KNOWLEDGE BASE

Tableau Desktop wird beim Starten auf einem Mac unerwartet geschlossen.


Veröffentlicht: 20 Nov 2014
Zuletzt geändert am: 17 Nov 2019

Problem

Beim Öffnen von Tableau Desktop oder Tableau Reader auf einem Mac kann die Anwendung unerwartet beendet werden.
 

Umgebung

  • Tableau Desktop
  • Tableau Reader
  • Mac OS (X Yosemite; Sierra)

Lösung

Entfernen Sie folgende Plugins von dem Computer, auf dem Tableau Desktop oder Tableau Reader ausgeführt wird:
  • fbplugin (Facebook Photo Uploader) 
  • QQmail.plugin (Tencent QQ-Plugin) 
  • noFive9Softphone (Five9 Phone Software)
  • npTemWebRTCPlugin (Temasys WebRTC-Plugin)
Und deaktivieren oder entfernen Sie die Anwendung "PopClip". Um PopClip zu deaktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der PopClip-Menüleiste.

So entfernen Sie die Plugins: 

Option 1

  1. Suchen Sie mit Spotlight nach fbplugin und qqmail.plugin oder noFive9Softphone.
  2. Löschen Sie das Plugin. Weitere Informationen finden Sie unter OS X Yosemite: Suchen Sie mit Spotlight  oder macOS Sierra nach: Suchen Sie mit Spotlight in der Apple Knowledge Base.

Option 2

Wenn Sie keines der beiden Plugins mit Spotlight finden können, navigieren Sie zu ~/Library/Internet plugins, und löschen Sie das Plugin oder die Plugins. Zum Beispiel: /Library/Internet Plug-Ins/npFive9Softphone.plugin/Contents/MacOS/npFive9SoftphoneWeitere Informationen über den Zugriff auf den ausgeblendeten Ordner "Library" finden Sie in den folgenden Artikeln  in der Apple Knowledge Base: 

Ursache

Bestimmte Apps und Plugins beeinträchtigen die Leistung von Tableau Desktop und Tableau Reader.
Hat dieser Artikel das Problem gelöst?