KNOWLEDGE BASE

Karten werden in Tableau Server nicht angezeigt oder unvollständig dargestellt


Veröffentlicht: 20 Feb 2013
Zuletzt geändert am: 13 Jan 2020

Problem

In einer Arbeitsmappe mit Kartenansicht werden Karten in Tableau Desktop jedoch nicht in Tableau Server angezeigt oder unvollständig dargestellt (Kacheln fehlen oder werden nicht korrekt vergrößert). 

Oder es treten die folgenden Fehler auf: 
 
  • Your firewall or proxy server is likely preventing Tableau from accessing maps.tableausoftware.com.mapPermission denied when retrieving (Beim Abrufen der Karte wurde die Berechtigung verweigert. Möglicherweise verhindert Ihre Firewall oder der Proxyserver, dass Tableau auf maps.tableausoftware.com zugreifen kann.)
  • Internet communication error (Internetkommunikationsfehler): Peer certificate cannot be authenticated with given CA certificates (Peer-Zertifikat kann nicht mit vorhandenen CA-Zertifikaten authentifiziert werden) (mapsconfig.tableau.com).

Umgebung

  • Tableau Server
  • Eine Sicherheitsvorkehrung (Firewall, Proxy usw.), die den Zugriff auf das Internet über den Tableau Server-Computer steuert.

Lösung

Bitten Sie Ihr IT-Team um Unterstützung bei den folgenden Schritten:

Schritt 1

Zum Anzeigen von Onlinekarten muss Tableau Server in der Lage sein, mit dem Konto "Als Benutzer ausführen" von allen Knoten von Tableau Server, die eine Instanz des vizql-Vorgangs ausführen, eine Verbindung zum folgenden Kartenserver über den Port 443 herzustellen:

Tableau Server-Versionen 2019.2 und Neuer:​​​

  • mapsconfig.tableau.com:443
  • api.mapbox.com:443


Tableau Server-Versionen 2019.1 und Früher:

  • maps.tableausoftware.com:443

Um Zugriff auf diese Adressen zu erhalten, ändern Sie entweder die Einstellungen des Computers, auf dem Tableau Server ausgeführt wird, wie unter Konfigurieren von Proxys für Tableau Server beschrieben, oder erstellen Sie direkt in der Firewall bzw. im Proxy Ausnahmen.

Schritt 2

Wenn das Problem mit Schritt 1 nicht behoben wird, fügen Sie die Kartenserver-URLs in Internet Explorer unter "Vertrauenswürdige Sites" für alle Knoten von Tableau Server hinzu, die eine Instanz des vizql-Vorgangs ausführen.

  1. Wählen Sie in Internet Explorer die Option Einstellungen > Internetoptionen.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte "Sicherheit" die Option Vertrauenswürdige Sites aus und klicken Sie auf Sites.
  3. Geben Sie unter Websites die nachfolgenden Kartenserver-URLs ein und klicken Sie auf Hinzufügen. Klicken Sie abschließend auf Schließen.

Tableau Server-Versionen 2019.2 und Neuer:​​​

  • mapsconfig.tableau.com:443
  • api.mapbox.com:443

Tableau Server-Versionen 2019.1 und Früher:

  • maps.tableausoftware.com:443

Ursache

Tableau Server kann nicht mit dem Kartenserver von Tableau Software kommunizieren.

Zusätzliche Informationen

  • In hochsicheren Umgebungen gelten ggf. komplexere Zugriffsmethoden. Dabei ist es unerheblich, auf welche Weise die Anforderung weitergeleitet wird, solange Tableau Server die Anforderungen an beide Sites senden und entsprechende Antworten erhalten kann.
  • Alternativ können Sie Offlinekarten (mit weniger Details) nutzen oder einen lokalen WMS-Server bereitstellen. Dies ist in Verwenden von WMS-Servern (Web Map Service) erläutert.
  • In einer dezentralen Umgebung führen Sie die Schritte unter "Abhilfemaßnahmen" auf allen Computern aus, auf denen der Prozess "vizqlserver" ausgeführt wird.



Über diesen Artikel diskutieren... Feedback-Forum
Hat dieser Artikel das Problem gelöst?