KNOWLEDGE BASE

Fehler "Named Pipes Provider: Could not open a connection to SQL Server" bei Veröffentlichung auf Tableau Cloud


Veröffentlicht: 06 Oct 2015
Zuletzt geändert am: 24 Aug 2022

Problem

Wenn Sie eine Arbeitsmappe mit MS SQL Server-Datenquelle auf Tableau Cloud veröffentlichen oder eine Arbeitsmappe mit auf Tableau Cloud veröffentlichter MS SQL Server-Datenquelle öffnen, tritt ggf. der folgende Fehler auf:
 
DataSourceException (type=UnableToConnect): [Microsoft][SQL Server Native Client 11.0]Named Pipes Provider: Could not open a connection to SQL Server (DataSourceException (type=UnableToConnect): [Microsoft][SQL Server Native Client 11.0]Named Pipes-Anbieter: Es konnte keine Verbindung zu SQL Server hergestellt werden)

Umgebung

  • Tableau Cloud 
  • MS SQL Server

Lösung

  • Wenn die Datenbank lokal vorhanden und nicht über Web gehostet ist:Übertragen Sie Datenaktualisierungen mit Extrakten und Tableau Bridge (zuvor Sync Client). 
  • Wenn die MS SQL-Datenbank auf Amazon AWS (RDS) oder Microsoft Azure gehostet wird: Stellen Sie sicher, dass die Verbindung eingebettete Anmeldeinformationen enthält und dass die IP-Adresse in einer Zulassungsliste enthalten ist.Weitere Informationen finden Sie in der Tableau-Knowledge-Base unter Daten aktuell halten.

Ursache

Die Arbeitsmappe enthält eine Direktverbindung zur zugrunde liegenden SQL Server-Datenbank, auf die Tableau Cloud nicht zugreifen kann, da es nicht über die erforderlichen Voraussetzungen verfügt, um auf Datenbanken zuzugreifen, die nicht auf einem unterstützten Webdienst gehostet werden.
Hat dieser Artikel das Problem gelöst?