KNOWLEDGE BASE

Anzeigen zugrunde liegender SQL-Abfragen


Veröffentlicht: 22 Oct 2013
Zuletzt geändert am: 28 Mar 2019

Frage

So zeigen Sie SQL-Abfragen aus Tableau in der Datenquelle an.

Umgebung

  • Tableau Desktop
  • Tableau Server

Antwort

Option 1: Verwenden der Funktion Leistungsaufzeichnung

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer Leistungsaufzeichnung und Interpretieren einer Leistungsaufzeichnungs-Arbeitsmappe für Tableau Desktop und Erstellen einer Leistungsaufzeichnung für Tableau Server.

Option 2: Prüfen der Protokolle

In Tableau Desktop:

  • Navigieren Sie im Ordner "Eigenes Tableau-Repository" zum Ordner "Protokolle".
  • Standardmäßig befindet sich der Ordner "Eigenes Tableau-Repository" unter Windows im Ordner "Eigene Dokumente" und unter Mac im Ordner "Dokumente".
  • Wenn Sie direkt mit der Datenquelle verbunden sind, prüfen Sie die Dateien log.txt und tabprotosrv.txt.
  • Wenn Sie einen Extrakt verwenden, prüfen Sie die Datei tdeserver.txt.
  • In der Datei tabprotosrv.txt werden oft detaillierte Informationen zu Abfragen angezeigt.

In Tableau Server: 

  1. Erstellen Sie einen Snapshot der Serverprotokolle.
  2. Entpacken Sie die Archivdatei logs.zip.
  3. Navigieren Sie zum Ordner vizqlserver.
  4. Durchsuchen Sie die .txt-Dateien nach Zeilen, die begin-query enthalten.

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie die Einbettung dieser Funktion bei zukünftigen Produktversionen unterstützen möchten, stimmen Sie in der folgenden Community-Idee dafür: SQL-Code anzeigen.
Hat dieser Artikel das Problem gelöst?