KNOWLEDGE BASE

Abrufen der eindeutigen Anzahl, wenn die Funktion "COUNTD" nicht verfügbar ist


Veröffentlicht: 21 Aug 2013
Zuletzt geändert am: 03 Jan 2019

Frage

Gehen Sie wie folgt vor, um die eindeutige Anzahl für ein Feld abzurufen, wenn die Funktion "COUNTD" nicht verfügbar ist.

Umgebung

Tableau Desktop

Antwort

Schritt 1: Erstellen einer WINDOW_SUM-Berechnung

  1. Stellen Sie in Tableau Desktop eine Verbindung zu den Superstore-Beispieldaten her.
  2. Wählen Sie Analyse > Berechnetes Feld erstellen aus.
  3. Geben Sie im sich öffnenden Dialogfeld "Berechnetes Feld" einen Feldnamen ein.In der Beispielarbeitsmappe COUNTD Alternative wird Verschiedene Kunden verwendet.
  4. Geben Sie folgende Zeichenfolge in das Formelfeld ein, und klicken Sie dann auf OK:
    WINDOW_SUM(MIN(1))
  5. Ziehen Sie Verschiedene Kunden von "Kennzahlen" auf Spalten.
  6. Ziehen Sie die Dimension, für die Sie die eindeutige Anzahl benötigen, von "Dimensionen" auf Detail. In der Beispielarbeitsmappe wird der Name Kundenname verwendet. 
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dem Container "Spalten" auf Verschiedene Kunden, und wählen Sie dann Berechnen per > Kundenname.

Schritt 2: Filtern des Index

  1. Wählen Sie zum Erstellen eines weiteren berechneten Feldes die Optionen Analyse > Berechnetes Feld erstellen.
  2. Geben Sie im Dialogfeld "Berechnetes Feld" einen Namen für das Feld ein. In der Beispielarbeitsmappe wird der Name Tabellenkalkulationsfilter verwendet.
  3. Geben Sie im Formularfeld Folgendes ein und klicken Sie auf  OK:
    INDEX()=1
  4. Ziehen Sie Tabellenkalkulationsfilter von "Kennzahlen" auf Filter, und klicken Sie dann auf OK (aktivieren Sie dabei keine verfügbaren Optionen).
  5. Ziehen Sie Produktkategorie von "Dimensionen" auf Zeilen.
  6. Klicken Sie unter "Filter" mit der rechten Maustaste auf Tabellenkalkulationsfilter, wählen die Optionen Berechnen per > Kundenname und anschließend den Wert True, und klicken Sie dann auf OK.
  7.  

Zusätzliche Informationen

Für alle weiteren Kennzahlen in der Ansicht sind ebenfalls Tabellenberechnungen erforderlich, wie beispielsweise "WINDOW_SUM".
Hat dieser Artikel das Problem gelöst?