KNOWLEDGE BASE

Zugrundeliegende Daten aus sekundärer Datenquelle werden nicht angezeigt oder stimmen nicht mit verschmolzenen Daten überein


Veröffentlicht: 25 Apr 2013
Zuletzt geändert am: 03 Jan 2020

Problem

Nachdem Sie das Symbol zum Anzeigen der zugrundeliegenden Daten ausgewählt haben, werden nur Zeilen aus der primären Datenquelle angezeigt.

Bei der Anzeige der zugrundeliegenden Daten einer Arbeitsmappe mit verschmolzenen Daten stimmen die zugrundeliegenden Daten möglicherweise nicht mit den verschmolzenen Daten überein.

Umgebung

  • Tableau Desktop
  • Datenverschmelzung

Lösung

Option 1

Erstellen Sie ein neues Arbeitsblatt und dann eine Kreuztabellenansicht zur Anzeige der zugrundeliegenden Daten. Navigieren Sie in der Ansicht dann mithilfe eines Dashboards und einer Dashboard-Aktion. Weitere Informationen finden Sie unter Dashboards und Aktionen.

Option 2

Verwenden Sie die in Tableau Desktop 10.0 eingeführte Funktion zur datenbankübergreifenden Verknüpfung. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie in diesem Schnellstart-Handbuch:Kombinieren von Tabellen mit datenbankübergreifenden Verknüpfungen.

Ursache

Dieses Verhalten ist bei der Verwendung einer verschmolzenen Ansicht zu erwarten. Die Funktion "Alle Daten anzeigen" sendet nur eine Abfrage an die primäre Datenquelle auf einem beliebigen Arbeitsblatt, unabhängig vom Verschmelzungsvorgang.

Daher können im Rahmen dieses Produkts über die Funktion "Daten anzeigen" keine Daten aus einer sekundären Datenquelle angezeigt werden.
Hat dieser Artikel das Problem gelöst?