KNOWLEDGE BASE

Einreichen eines Falls über das Kundenportal


Veröffentlicht: 19 Oct 2016
Zuletzt geändert am: 04 Jan 2022

Frage

So reichen Sie über das Kundenportal einen Fall beim Tableau-Support ein. 

Antwort

Schritt 1: Auswählen der richtigen Supportoption

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Tableau-Benutzernamen und -Kennwort beim Kundenportal an. 
  2. Klicken Sie auf der Startseite des Kundenportals auf den Link Fälle.
  3. Wählen Sie die orangefarbene Schaltfläche Hilfe aufrufen aus.
Vom Benutzer hinzugefügtes Bild

Schritt 2: Suchen nach vorhandenen Ressourcen

  1. Geben Sie Ihre Frage in die Suchfunktion ein und drücken Sie die Eingabetaste. Lesen Sie zur effizienten Verwendung der Suche die Seite mit den Tipps und Tricks.
  2. Ihnen wird eine Liste mit vorgeschlagenen Ressourcen angezeigt.
    1. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Schritte, die in der Produkthilfe und in den Knowledgebase-Artikeln beschrieben werden, zu lesen und auszuprobieren.
Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
  1. Wenn Sie Ihre Frage mithilfe eines der vorgeschlagenen Artikel beantworten konnten, klicken Sie auf Frage beantwortet. Klicken Sie andernfalls unten im Fenster „Hilfe aufrufen“ aufFall erstellen.
Vom Benutzer hinzugefügtes Bild
 

Schritt 3: Ausfüllen des Formulars

  1. Bearbeiten Sie den Betreff nach Wunsch und fügen Sie im Feld „Beschreibung“ so viele Informationen wie möglich hinzu, wie beispielsweise die Anzahl der Benutzer, die von dem Problem betroffen sind, wie das Problem reproduziert werden kann sowie die Fehlerbehebungsmaßnahmen, die Sie bereits durchgeführt haben. 
  2. Wählen Sie für Typ und Typdetail den Typ für das auftretende Problem, wie beispielsweise Probleme beim Verbinden mit Daten oder beim Analysieren von Ansichten. 
  3. Beschreiben Sie unter Auswirkung die Auswirkungen, die das Problem für Sie hat. 
    • Verminderte Kapazität: Wenige Funktionen der Software sind nicht verfügbar. Sie haben Fragen zu Funktionen oder zur Verwendung des Produkts. Typische Probleme, bei denen Unterstützung erforderlich ist, sind Schwierigkeiten mit Formeln, Filtern, Aktionen usw.
    • Arbeit verlangsamt: Wenige Funktionen der Software sind nicht verfügbar. Beispielsweise nicht schwerwiegende Leistungsprobleme oder Fragen zu den Ergebnissen einer Berechnung. 
    • Schwere Beeinträchtigung: Viele Funktionen der Software sind nicht verfügbar. Typische Probleme sind: keine Veröffentlichung auf dem Server möglich, keine Verbindung mit primären Datenquellen möglich, schwerwiegende Leistungsprobleme, keine Synchronisierung mit Active Directory möglich, Fehler beim Aktualisieren von Extrakten usw.
    • Unannehmlichkeiten: ein unbedeutender Fehler bei Funktionen oder der Implementierung, über den Sie Tableau informieren möchten, der jedoch die Verwendung der Software nicht unmöglich macht. 
    • Termingefährdung: Die Lösung des Problems ist erforderlich, um geschäftliche (Abgabe-)Termine einhalten zu können.
    • Funktionsanforderung: Sie möchten bestimmte Funktionen in das Produkt aufnehmen lassen. 
      Hinweis: Die beste Möglichkeit, neue Funktionen vorzuschlagen, besteht darin, diese über unsere Community einzureichen: Community-Ideen
    • Vollständiger Ausfall: Sie können die Software überhaupt nicht mehr nutzen. Sie können beispielsweise keine Software aktivieren oder installieren bzw. die Software gar nicht erst starten.
  4. Stellen Sie unter Case Information (Fallinformationen) Informationen zu der Umgebung bereit, in der das Problem auftritt, sowie Informationen zum Produkt, zur Version, Sprache und zu Datenquellen und Betriebssystemen. Diese Informationen erleichtern es dem Support, den richtigen Techniker auszuwählen, damit Ihr Fall bestmöglich gelöst werden kann.
  5. Klicken Sie abschließend auf Speichern

Zusätzliche Informationen


Über diesen Artikel diskutieren... Feedback Forum
Hat dieser Artikel das Problem gelöst?